Fördertechnik

Palettenfördertechnik von Förster & Krause
Fördertechnik für Behälter von Förster und Krause

Fördertechnik für leichte und schwere, kleine und große Fördergüter

Auf unseren Fördertechniksystemen können standardmäßig Paletten oder Behälter mit einem Gewicht von 100 g bis zu 2.000 kg gefördert werden. Aber auch Sonderlösungen für z.B. schwerere Fördergüter, sowie abweichende Größen und Formen sind möglich.

Standardisierte und bewährte Fördertechnik-Komponenten

Unabhängig von Umfang und Aufgabe der Fördertechnik verwenden wir bei allen Projekten ein modular aufgebautes System von bewährten Komponenten, die nach hohen Qualitätsmaßstäben in Serie gefertigt werden. Das ist die Basis für die dauerhafte Effizienz und Produktivität unserer Fördersysteme.

Palettenfördertechnik
Behälterfördertechnik mit 24V-Antrieb

Mit modularen Komponenten zu individuellen Lösungen

Wir projektieren Ihre materialflusstechnische Lösung 100% individuell, denn jede Aufgabenstellung ist anders. Bei der Auswahl der einzelnen Fördertechnikmodule aber verwenden wir grundsätzlich Standardkomponenten aus unseren Programmen der Palettenfördertechnik oder Behälterfördertechnik.

Die von uns ausgearbeiteten Automatisierungslösungen bleiben flexibel, weil die Module bei Bedarf neu kombiniert oder erweitert werden können.

Das Spricht für unsere Fördertechnik

Fördertechnik schafft Verbindungen - auf allen Ebenen

Mit unserer Fördertechnik können nicht nur einzelne Funktionsbereiche verbunden werden, sondern kann auch der Transport zwischen unterschiedlichen Etagen und Hallen automatisiert werden.

Unser Modulbaukasten beinhaltet Vertikalförderer für Behälter und Paletten, Steiggurtförderer sowie auch Hubtische für die Überbrückung kleiner Höhenunterschiede.

 

Palettenfördertechnik von Förster und Krause
Fördertechnik für Behälter von Förster und Krause

Wir machen aus der Technik ein System. Schlüsselfertig.

Als Systemintegrator verantworten wir die Planung und den Bau von kompletten Intralogistiksystemen. Dabei sollten alle Komponenten einer automatisierten Linie aufeinander abgestimmt sein, um eine hohe Verfügbarkeit und einen reibungslosen Materialfluss gewährleisten zu können.

Wir liefern Ihnen nicht nur die Fördertechnik, sondern programmieren die erforderliche Steuerung – auch mit den notwendigen Schnittstellen zu bestehenden oder fremden Gewerken. Benötigte Maschinen, wie z.B. Palettenwickler oder Etikettierer, integrieren wir nahtlos in die Förderanlage ein, damit Sie die gewünschten und benötigten Funktionen erhalten. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich immer auch die gültigen Sicherheitsstandards.
 
Sie erhalten von uns eine schlüsselfertige Materialflussanlage – von der Planung bis zur Inbetriebnahme – alles aus einer Hand.

 

Wir integrieren zusätzlich:

Welche Fördertechnik benötigen Sie?

Wenn Sie große und schwere Waren wie Paletten, Gitterboxen, IB-Container oder Sondergestelle mit einem Gewicht bis 2.000 kg (Standard) fördern müssen.

Wenn Sie leichte und kleine Waren wie Behälter, Kartons, Trays und Werkstückträger mit einem Gewicht von 0,1 bis 100 kg (Standard) fördern möchten.

Haben Sie den Wunsch Ihre Abläufe zu automatisieren?
Wissen aber noch nicht genau, welche Technik an welcher Stelle sinnvoll eingesetzt werden kann?